KNOTEN

Ein Seemannsknoten will gut gelernt sein

 

Seemännische Knoten haben eine besondere Bedeutung in der Schifffahrt. Sie dienen zum Sichern eines Endes, zum Verbinden zweier Enden oder zum Festmachen einer Leine oder Trosse an einem festen Gegenstand. Sie müssen zuverlässig halten, aber sich zugleich auch im nassen Zustand wieder leicht lösen lassen.

Wir haben hier eine kleine Übersicht der wichtigsten Knoten, welche auch an der praktischen Prüfung abgefragt werden.

 

 

Der Palstek

 

Doppelter Schotstek

 

Klampe Belegen

 

Achterknoten / Kreuzknoten

 

Mastwurf Gelegt

 

Wir wünschen Dir viel Erfolg beim Üben der neu gelernten Knoten. Gerne kannst Du auch während der Fahrstunde das Knoten direkt beim Fahrlehrer lernen.

LERN SOFTWARE